Publikationen von Friederike Mayröcker
Ausstellung Zentrum | 16.05.2008 VERLÄNGERT BIS 18.01.2009

Friederike Mayröcker und Ernst Jandl

Konkrete und experimentelle Poesie
"Überhöhen Sie die Grammatik! Fliegen Sie aufs alltägliche Gespräch! Setzen Sie Winkelmasz und Zirkel aufs spiel! Stören Sie die Sprache ein wenig mehr!"
Ernst Jandl, aus: etwas an der grenze von nichts, 1973
Friederike Mayröcker, aus: Empfindliche Träume, 1990
Friederike Mayröcker, Plakat

Friederike Mayröcker schrieb diese Sätze aus ihrer Anleitung zu poetischem Verhalten »Pick mich auf, mein Flügel...« für Ernst Jandl. Die beiden Autoren verband ab 1954, bis zu Jandls Tod 2000 eine enge Freundschaft. Diese Arbeits- und Liebesbeziehung formuliert sich als gegenseitige Inspiration in ihren Werken, zu denen auch einige Gemeinschaftsarbeiten zählen. Neben Texten und Zeichnungen produzierten Mayröcker und Jandl zusammen Hörspiele. Ihr Werk »Fünf Mann Menschen« wurde zum Klassiker des »Neuen Hörspiels« und 1969 mit dem Hörspielpreis der Kriegsblinden ausgezeichnet. Mit diesem Stück, das im Zeitraffer zentrale Stationen des menschlichen Lebens darstellt, übertrugen die Schriftsteller die Möglichkeiten der Konkreten Poesie auf das Hörspiel. Jandl und Mayröcker begreifen in ihren Arbeiten Sprache als Material, mit dem es zu spielen und zu experimentieren gilt.

Erst Jandl, Plakat

Während Mayröcker von der Experimentellen Poesie ausgeht, ist für das Werk Jandls der Einfluss der Konkreten Poesie bezeichnend. Sie haben nicht nur im Umkreis der Wiener Gruppe und der Stuttgarter Schule gearbeitet, sondern waren beide auch im Bielefelder Colloquium aktiv.
Beide waren sie nach ihrem Anglistikstudium Lehrer an Hauptschulen bzw. Gymnasien und erhielten als 'Krönung' ihrer schriftstellerischen Tätigkeit den Georg-Büchner Preis, Jandl 1984 und Mayröcker 2001.
So sehr sie sich auch verbunden waren, so haben sie doch jeweils ein sehr eigenständiges und unterschiedliches Werk geschaffen.

Publikationen von Friederike Mayröcker

Die Ausstellung des Studienzentrums für Künstlerpublikationen, die in Kooperation mit dem Literaturfestival »poetry on the road« stattfindet, zeigt Bücher, Künstlerbücher, Schallplatten, Beiträge in Zeitschriften, Hörspiele, Zeichnungen und Kinderbücher der beiden Wiener Autoren. Weiterhin bietet die Ausstellung dem Besucher durch eine Leseecke und eine Jukebox mit Hörstücken und Lesungen die Möglichkeit zu einer längeren Auseinandersetzung mit ihrer Sprachkunst.


Führungen

Proof of Life / Lebenszeichen
Donnerstag 01.Juni, 18.00 Uhr 

Proof of Life / Lebenszeichen
Sonntag 04.Juni, 15.00 Uhr 

Proof of Life / Lebenszeichen
Donnerstag 08.Juni, 18.00 Uhr 

[mehr]

SHOP

Tastaturschmuck

[Zum Shop]

Kontakt

Zentrum für Künstlerpublikationen / Weserburg
Teerhof 20
28199 Bremen
Telefon +49 (0)421 59839 40
E-Mail: studienzentrum@weserburg.de

Öffnungszeiten Studienraum

Dienstag bis Freitag 11-12:30 Uhr
Donnerstag 14-16:30 Uhr
sowie nach Vereinbarung

Öffnungszeiten Ausstellungen

Die Ausstellungen des Zentrums für Künstlerpublikationen sind zu den Öffnungszeiten der Weserburg zu sehen:

Dienstag bis Sonntag 11-18 Uhr
Donnerstag 11-20 Uhr
Montag geschlossen
[mehr]

YouTube

Hier finden Sie den YOU TUBE Channel des Zentrums für Künstlerpublikationen.

Facebook Zentrum für Künstlerpublikationen

YouTube

Hier finden Sie den YOU TUBE Channel des Zentrums für Künstlerpublikationen.

Facebook Zentrum für Künstlerpublikationen

NEWSLETTER Zentrum für Künstlerpublikationen

Gerne informieren wir Sie über die Aktivitäten des Zentrums für Künstlerpublikationen.
[kostenlos bestellen]

Öffnungszeiten Studienraum

Dienstag bis Freitag 11-12:30 Uhr
Donnerstag 14-16:30 Uhr
sowie nach Vereinbarung

Öffnungszeiten Ausstellungen

Die Ausstellungen des Zentrums für Künstlerpublikationen sind zu den Öffnungszeiten der Weserburg zu sehen:

Dienstag bis Sonntag 11-18 Uhr
Donnerstag 11-20 Uhr
Montag geschlossen
[mehr]

Kontakt

Zentrum für Künstlerpublikationen / Weserburg
Teerhof 20
28199 Bremen
Telefon +49 (0)421 59839 40
E-Mail: studienzentrum@weserburg.de

NEWSLETTER Zentrum für Künstlerpublikationen

Gerne informieren wir Sie über die Aktivitäten des Zentrums für Künstlerpublikationen.
[kostenlos bestellen]

Radio im FLuss

Das Radio des Zentrums für Künstlerpublikationen 

ÖFFNUNGSZEITEN

Dienstag bis Sonntag 11-18 Uhr
Donnerstag 11-20 Uhr
Montag geschlossen
[mehr]

EINTRITTSPREISE

Erwachsene EUR 8
Ermäßigt EUR 5
Familien EUR 14
[mehr]

KONTAKT

0049-(0)421-59839-0
[mehr]

NEWSLETTER

Gerne informieren wir Sie über die Aktivitäten der Weserburg.
[kostenlos bestellen]


Empfehlen Sie die Seite einem Freund SendenSeite drucken Drucken