Ohne Zögern

Die Sammlung Olbricht Teil 2

Katalog herausgegeben zur Ausstellung im Neuen Museum Weserburg Bremen vom 3.6. – 16.9.2001
Kuratoren: Peter Friese; Eva Schmidt für die GAK
Assistent: Martin Hellmold

Der Essener Arzt Prof. Dr. Dr. Thomas Olbricht sammelt Gegenwartskunst aus Überzeugung und Leidenschaft. Diese Ausstellung mit Werken jüngerer internationaler Künstlerinnen und Künstler widmet sich gewagten Themenbereichen wie Körper, Tod, Sexualität, Gewalt, aber auch solchen wie Häuslichkeit, Intimität, Frauendarstellungen. Jake Dinos Chapman, Marlene Dumas, Mona Hatoum, Jenny Holzer, John Isaacs, Pippilotti Rist, Jörg Sasse, Gregor Schneider, Cindy Sherman, Daniel Pflumm, Andrea Zittel u.v.a. schaffen mit ihren Werken in diesem Sammlerprofil bewusste Konfrontationen und synergetische Wirkungen. Die Ausstellung war die erste Präsentation dieser eigenwilligen Privatsammlung.

Haupttexte: Thomas Deecke, Peter Friese, Eva Schmidt, Anja Zimmermann zu z.T. brisanten Themen, welche den Gegenwartsbezug der Sammlung untersuchen und darstellen.
Interview mit dem Sammler Thomas Olbricht von Christine Breyhan

240 Seiten, Fadenheftung - 168 Farbabbildungen
(deutsch/englisch)

ISBN 926318-09-0

vergriffen

Preis: 0.00 €
Bestellung über shop@weserburg.de

Facebook Weserburg


Empfehlen Sie die Seite einem Freund SendenSeite drucken Drucken