Sinn und Sinnlichkeit

Körper und Geist im Bild

Katalog zur Ausstellung im Neuen Museum Weserburg Bremen vom 21.05.–27.8.2000

Die Ausstellung vermittelt Erfahrungen, die von der physischen Erscheinung der Bilder und Skulpturen ausgehen und die dennoch nicht mit den Mitteln einer stellvertretenden Figuration verwirklicht werden. Im Mittelpunkt stehen solche Kunstwerke aus der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts, in denen die Dualität von Körper und Geist, von Sinn und Sinnlichkeit aufgehoben sind. Es werden bildnerische Probleme diskutiert wie Präsenz und Absenz, Oberfläche, Haut und Hülle, Körperwahrhaftigkeit, aber auch die Monochromie und deren unterschiedlichsten Erscheinungsformen in Bildern und Räumen.

Teilnehmende Künstler: James Lee Byars, Louise Bourgeois, Joseph Beuys, Lucio Fontana, Mona Hatoum, Robert Irwin, Anish Kapoor, Yves Klein, Jannis Kounellis, Piero Manzoni, Agnes Martin, Robert Morris, Ernesto Neto, Maria Lassnig, Tony Oursler, Giulio Paolini, Arnulf Rainer, Robert Ryman, Susana Solano, Rosemarie Trockel, James Turell, Cy Twombly, Erwin Wurm, Remy Zaugg

Texte: Hanne Zech „Distanz, Nähe, Sinnlichkeit“, Thomas Deecke „Das monochrome Bild, das körperlose Bild?“

Hg.: Neues Museum Weserburg 2000
142 Seiten, ca. 60 Abb., überwiegend in Farbe
(deutsch/englisch)

ISBN 3-928761-48-1

Preis: 25.00 €
Bestellung über shop@weserburg.de

Facebook Weserburg


Empfehlen Sie die Seite einem Freund SendenSeite drucken Drucken