Ausstellung in der Werkstatt Kunst | 3.09.2010 - 26.09.2010

Mit | Auf | Aus einem Boot

Eine Ausstellung in den Räumen der Kunstvermittlung
Das Vorhaben „Boote bauen und damit ein Stück auf der Weser fahren!“ wollte diese Sommerferien in einem zweiwöchigen Projekt gemeinsam mit Jugendlichen im Alter von 11 bis 15 Jahren neue Räume – visionäre und reale – öffnen. Der Ort hierfür war das Atelier von Achim Bertenburg im Güterbahnhof. Von Anfang an bestimmte das ganze Team demokratisch den Ablauf des Projekts: Arbeitsphasen, Pausen, Mittagessen, Diskussionen. Jeder suchte sich seinen Raum, in dem er Wissen abgeben oder gewinnen konnte.
Design: Christian Bordeaux und Martin von Minden

Es gab keine Vorgaben, wie die Boote auszusehen haben müssten oder welches Material verwendet werden darf oder nicht. Die Frage, ab wann ist ein Boot auch wirklich ein Boot, musste demnach jeder für sich entscheiden. Fernab von formalen Regeln oder gar professionellen Bauplänen forderte das Projekt bei jedem einzelnen selbstbestimmtes und eigenverantwortliches Denken und Handeln. Die jeweiligen Entscheidungen für die Formen und Materialien leiteten sich letztendlich von den persönlichen Vorstellungen und Erfahrungen, den Eindrücken aus dem Workshop sowie von den praktisch umsetzbaren Möglichkeiten ab.

Insgesamt entstanden während des Projekts vier Boote, davon zwei Einsitzer, ein zweier und ein vierer Boot. Das Fünfte, konstruiert aus Weidenzweigen, konnte in dem Zeitraum nicht fertig gestellt werden. Am Ende des Projekts stand die Fahrt auf der Weser. Mit den Booten auf dem Fluss konnten die Jugendlichen schließlich für einen kurzen Zeitraum einen Perspektivwechsel auf die Stadt eingehen.

Die Boote und ein Film über das Projekt werden nun im Ausstellungsraum der Kunstvermittlung in der Weserburg zu sehen sein. Die Ausstellung wird am 2. September 2010 um 19 Uhr eröffnet.

Projektleitung: Achim Bertenburg und Meike Günther

Der Ferienworkshop und seine Dokumentation geben den Auftakt für eine besondere Projektreihe mit Künstlern und Künstlerinnen im Programm der Kunstvermittlung in der Weserburg | Museum für moderne Kunst.
Die Schnittstellen zwischen Kunst und Leben, die den Brückenschlag zwischen der Gegenwartskunst, der Kommunikation und dem daraus inspirierten, kreativen Handeln schaffen, stehen innerhalb dieser Reihe im Fokus.

Mit / Auf / Aus einem Boot from Weserburg on Vimeo.


SHOP

Tastaturschmuck

[Zum Shop]

ÖFFNUNGSZEITEN

Dienstag bis Sonntag 11-18 Uhr
Donnerstag 11-20 Uhr
Montag geschlossen
[mehr]

EINTRITTSPREISE

Erwachsene EUR 9
Ermäßigt EUR 5
Familien EUR 16
[mehr]

KONTAKT

0049-(0)421-59839-0
[mehr]

NEWSLETTER

Gerne informieren wir Sie über die Aktivitäten der Weserburg.
[kostenlos bestellen]

 

FACEBOOK

Besuchen Sie die Weserburg auf Facebook:
www.facebook.com/Weserburg

Facebook Weserburg


Empfehlen Sie die Seite einem Freund SendenSeite drucken Drucken