Schuloffensive 2011,Schüler führen Familie und Freunde und präsentieren ihre "Lieblingskunstwerke"
Schuloffensive 2011. Schüler führen Familie und Freunde.

Vermittlung

Die Weserburg bietet für Besucherinnen und Besucher ein umfangreiches Angebot, das sowohl Erwachsene, Jugendliche als auch Kinder anspricht. Im Rahmen der Kunstvermittlung eröffnet sich die Möglichkeit, über Rätsel der Wahrnehmung und der Kunst nachzudenken. Das Programm ist breit gefächert: Öffentliche Führungen, Ausstellungsgespräche, Workshops und Seminare, Ferienaktionen für Kinder und Jugendliche sowie Angebote für Schulen und Kitas.

Informationen:

Telefon: 0049-(0)421-59839-0
E-Mail: kunstvermittlung(at)weserburg.de

Schule

Für Schulklassen aller Altersstufen bietet die Weserburg ein vielseitiges Vermittlungsprogramm an. In Führungen, Gesprächen und im eigenen kreativen Gestalten können die Schülerinnen und Schüler das Museum kennen lernen. Mit Neugierde und Freude können Sie die Welt der Kunst in ihrer ganzen Vielfalt unmittelbar erleben. [mehr]

Aktionswerkstatt

Unter dem Motto „Kunst und Schule“ zeigt die Weserburg in den Räumen der Aktionswerkstatt regelmäßig ein experiementelles Ausstellungsprojekt. Die Bremer Schuloffensive ermöglicht beispielhaft die Begegnung mit zeitgenössischer Kunst auch auf praktisch-sinnlicher Ebene. Dies zeigen eindrucksvoll die ausgestellten Arbeiten. Informationen zur nächsten Ausstellung in der Aktionswerkstatt folgen zum gegebenen Zeitpunkt.

Kindermuseum

Ein Kindermuseum unterscheidet sich grundsätzlich von einem herkömmlichen Museum. Die ausgestellten Objekte und Sammlungen dienen als Mittel und Werkzeug, um dem Forscherdrang der Kinder und Jugendlichen gerecht zu werden. Die Ausstellungen laden zum Experimentieren mit allen Sinnen ein. In Stationen und Werkstätten können handwerkliche, ästhetische und intellektuelle Fähigkeiten ausgebildet und geübt werden. Kindermuseen eignen sich als außerschulische Lernorte, sind familienfreundlich und fördern die generationenübergreifende Kommunikation. [mehr]

 

Kooperationsprojektpartner Quartier

In Zusammenarbeit mit Künstlern und Kulturschaffenden gestaltet QUARTIER Projekte der kulturellen Bildung – und zwar dort, wo die Menschen leben: in ihren Stadtteilen. Kinder, Jugendliche und Erwachsene unterschiedlicher sozialer und kultureller Herkunft produzieren gemeinsam Kunst und Kultur. Präsentiert werden die Ergebnisse der Zusammenarbeit u.a. in Ausstellungen in der Weserburg. Der Kern aller Projekte von QUARTIER ist, dass Menschen die Möglichkeit gegeben wird, ihre eigene Umwelt zu gestalten. Es werden Künstler, Räume und Ideen zur Verfügung gestellt, um Neues auszuprobieren und unbekannte Fähigkeiten zu entdecken.

 

Studium und Fortbildung

Die Weserburg arbeitet seit vielen Jahren projektbezogen und in fortlaufenden Seminaren eng und vertrauensvoll mit den Bremer Universitäten und Hochschuleinrichtungen zusammen. Hervorzuheben sind insbesondere die Hochschule für Künste Bremen und die Universität Bremen. Gemeinsam wurden erfolgreich zahlreiche Projekte umgesetzt - darunter wissenschaftliche Vorträge, Seminare, aber auch Modenschauen, Performances und umfangreiche Ausstellungsvorhaben. Im Herbst 2014 wurde eine neue Kooperation mit der Kunstschule Wandbek begründet. 

Zudem ist die Weserburg Partnerinstitution der akademischen Weiterbildung REGIALOG, bei der sich AkademikerInnen in acht Monaten zur/m "Fachreferentin/en für Kulturmanagement und Kulturmarketing" qualifizieren. [mehr]

guided Tours

Proof of Life / Lebenszeichen
Thursday 01.June, 18.00 Hour 

Proof of Life / Lebenszeichen
Sunday 04.June, 15.00 Hour 

Proof of Life / Lebenszeichen
Thursday 08.June, 18.00 Hour 

[more]

ÖFFNUNGSZEITEN

Dienstag bis Sonntag 11-18 Uhr
Donnerstag 11-20 Uhr
Montag geschlossen
[mehr]

EINTRITTSPREISE

Erwachsene EUR 9
Ermäßigt EUR 5
Familien EUR 16
[mehr]

KONTAKT

0049-(0)421-59839-0
[mehr]

NEWSLETTER

Gerne informieren wir Sie über die Aktivitäten der Weserburg.
[kostenlos bestellen]

Facebook Weserburg


recommend this page to a friend Sendprint this page Print