Ausstellung | 29.07.2012 - 7.10.2012

out now

Meisterschüler der Hochschule für Künste 2012

Karin Hollweg Preis 2012
Mit dem Studium als Meisterschüler eröffnet die Hochschule für Künste Bremen herausragenden Absolventen im Studiengang »Freie Kunst« nach ihrem Diplom die Möglichkeit, ihre persönlichen Positionen in zwei weiteren Semestern auszuloten. Für junge Künstlerinnen und Künstler der HfK ist die gemeinsame Meisterschüler-Ausstellung krönender Abschluss ihres Studiums und Aufbruch zu neuen Ufern zugleich. Die Meisterschüler-Ausstellung 2012 gibt spannende Einblicke in die Reflexion existenzieller künstlerischer und gesellschaftlicher Fragen durch junge Künstler.

Aus dieser Ausstellung heraus wählt eine Jury (der unter anderem Vertreter der Kunsthalle Bremen, der Kunstsammlung Böttcherstraße, der GAK, des Künstlerhauses am Deich, der Städtischen Galerie Delmenhorst und der Weserburg angehören) den Preisträger bzw. die Preisträgerin des Karin Hollweg Preises 2012 aus. Der Karin Hollweg Preis, einer der bedeutendsten Kunstförderpreise an deutschen Kunsthochschulen, ist mit insgesamt 15 000 € dotiert. Er wird ermöglicht durch die Karin und Uwe Hollweg Stiftung und ist verbunden mit einer Ausstellung des Preisträgers / der Preisträgerin an einem der in der Jury vertretenen Ausstellungsinstitute.

Die diesjährigen Meisterschülerinnen und Meisterschüler sind Hinrich Brockmöller, Clarissa Dietrich, Birte Endrejat, Jörg Engelhardt, Mirsad Herenda, Thahera Khalid, Karolin Kloppstech, Danuta Kurz, Natalia Moor, Janis E. Müller und Natalie Wild.

Die Meisterschüler werden unterstützt vom Freundeskreis der Hochschule für Künste und der Heinz-Arnold-Bockmeyer-Stiftung.

 

Der Preiträger des Karin Hollweg Preises 2012 ist Janis E. Müller


SHOP

Tastaturschmuck

[Zum Shop]

Facebook Weserburg

ÖFFNUNGSZEITEN

Dienstag bis Sonntag 11-18 Uhr
Donnerstag 11-20 Uhr
Montag geschlossen
[mehr]

EINTRITTSPREISE

Erwachsene EUR 9
Ermäßigt EUR 5
Familien EUR 16
[mehr]

KONTAKT

0049-(0)421-59839-0
[mehr]

NEWSLETTER

Gerne informieren wir Sie über die Aktivitäten der Weserburg.
[kostenlos bestellen]


Empfehlen Sie die Seite einem Freund SendenSeite drucken Drucken