Deutscher Karikaturenpreis 2018

Vorsicht, Heimat!
Der Deutsche Karikaturenpreis ist eine der renommiertesten Auszeichnungen für Karikaturisten in Deutschland und wird seit 2000 verliehen, seit 2016 gemeinsam von der Sächsischen Zeitung und dem Weser-Kurier Bremen. In der 19. Ausgabe dieses Wettbewerbs waren deutschsprachige Karikaturisten und Cartoonisten aufgerufen, Arbeiten zum Thema „Vorsicht, Heimat!“ einzureichen. Insgesamt 227 Künstlerinnen und Künstler aus Deutschland, Österreich und der Schweiz haben sich mit 1045 Werken am diesjährigen Wettbewerb beteiligt. Neben vier Jurypreisen, darunter eine Auszeichnung für den besten Newcomer, wird ein Publikumspreis vergeben. Die Preise sind mit insgesamt 11.000 Euro dotiert. Die Preisträger werden am 11. November auf einer Gala im Theater Bremen ausgezeichnet. In Kooperation mit dem Weser-Kurier zeigt die Weserburg in einer Ausstellung über 250 Karikaturen.
Karsten Weyershausen: Verein zum Schutz deutscher Sprache
Karsten Weyershausen: Verein zum Schutz deutscher Sprache
BECK, Beim Frisör
BECK, Beim Frisör

Die Preise - Der geflügelte Bleistift

Der „Geflügelte Bleistift in Gold“ für die beste Einzelkarikatur des Wettbewerbs ging an die Zeichnung „Hasenzüchter“ von Greser & Lenz. Til Mette erhielt den „Geflügelten Bleistift für die beste Gesamtleistung“, das Zeichner-Duo Hauck & Bauer den „Geflügelten Bleistift für eine besondere Leistung“. Zeichnerin Sabine Winterwerber wurde mit einem „Geflügelten Bleistift“ als beste Newcomerin ausgezeichnet. Die Entscheidung über die Preisträger fällte eine zehnköpfige Fachjury im September. 

Die Preise sind mit 5.000 Euro für die beste Einzelkarikatur, 2.500 Euro für die Gesamtleistung, 1.500 Euro für die besondere Leistung sowie 1.000 Euro für den Newcomer dotiert. Der Publikumspreis – ermittelt aus den Stimmen der Ausstellungsbesucher – wird im März 2019 auf der Buchmesse Leipzig verliehen und ist ebenfalls mit 1.000 Euro dotiert.

Medienpartner des Wettbewerbs sind auch in diesem Jahr der Deutschlandfunk und der Mitteldeutsche Rundfunk Sachsen.


Preisverleihung

Sonntag, den 11. November 2018 um 11 Uhr im Theater am Goetheplatz. Restkarten für die Veranstaltung sind im Pressehaus Bremen, im Theater Bremen sowie über Nordwest-Ticket erhältlich. Die Ausstellung in der Weserburg ist ab dem 13. November für alle Interessierten regulär geöffnet.

Katalog zum Wettbewerb

Der Katalog zum Wettbewerb ist zum Preis von 17,90 Euro im Museum, im WESER-KURIER-Shop sowie im Buchhandel erhältlich.

Öffnungszeiten

Dienstag bis Sonntag 11-18 Uhr
Donnerstag 11-20 Uhr
Montag geschlossen
[mehr]

Eintrittspreise Deutscher Karikaturenpreis

6 Euro Einzelticket
4 Euro Einzelticket AboCard
4 Euro Einzelticket ermäßigt

Kombi-Ticket mit allen Ausstellungen der Weserburg. Davon ausgenommen ist die Mitmachausstellung des kek Kindermuseums:
11 Euro Einzelticket Kombi
7 Euro Einzelticket Kombi AboCard
7 Euro Einzelticket Kombi ermäßigt

Ausstellung an mehreren Orten

Die Hauptausstellung findet in der Weserburg | Museum für moderne Kunst in Bremen statt. Parallel werden die besten Einsendungen auf hochwertigen Drucken auch in Dresden im Haus der Presse gezeigt.


print this page Print