Virtueller Showroom Norbert Schwontkowski

Seit 2020 verfügt die Weserburg über einen festen Raum zum Schaffen des in Bremen geborenen und international erfolgreichen Künstlers Norbert Schwontkowski (1949-2013). Im Zuge der Corona-Pandemie wurde ein virtueller Showroom konzipiert, der den Raum mit verschiedenen medialen Inhalten auch außerhalb der Öffnungszeiten digital zugänglich macht.

POWER JOY HUMOR RESISTANCE, 2020, Foto: Björn Behrens © VG Bild-Kunst, Bonn 2021

Lichtinstallation von Monica Bonvicini

Seit Ende April 2021 leuchtet sie an der Fassade der Weserburg: die Neonarbeit der renommierten Künstlerin Monica Bonvicini. Das Werk mit dem Titel POWER JOY HUMOR RESISTANCE konnte von der Stiftung Bremer Bildhauerpreis / Rolandpreis für Kunst im öffentlichen Raum mit finanzieller Unterstützung durch den Senator für Kultur und die Karin und Uwe Hollweg Stiftung für Bremen erworben werden und wird dem Museum als Dauerleihgabe zur Verfügung gestellt.

Talking Heads. Der Weserburg Podcast

Der Kunstbetrieb aus nächster Nähe. In der Reihe Talking Heads lädt die Weserburg interessante Menschen zum Gespräch. Es geht um aktuelle Themen, grundlegende Fragen, persönliche Geschichten und Hintergründe und immer wieder um die Ausstellungen und Projekte der Weserburg Museum für moderne Kunst.

Der Weserburg Podcast erscheint monatlich in loser Folge. Zu hören u.a. auf Spotify

Unser Programm

Veranstaltungen

Digitaler Workshop: Spurensuche auf Korsika. Elina Brotherus’ Inspiration durch W.G. Sebald
Interaktive Kunsterfahrung mit kreativem Schreiben
Mittwoch 12.05.2021
19:00 Uhr
Drabble it! Schreibworkshop mit Anke Fischer
Zentrum für Künstlerpublikationen
Sonntag 20.06.2021
15:00 Uhr
Mehr

Führungen

Mehr