Neu: Der Weserburg Podcast

Der Kunstbetrieb aus nächster Nähe. In der Reihe Talking Heads lädt die Weserburg interessante Menschen zum Gespräch: Künstler*innen, Sammler*innen, Expert*innen, Direktor*innen. Es geht um aktuelle Themen, grundlegende Fragen, persönliche Geschichten und Hintergründe und immer wieder um die Ausstellungen und Projekte der Weserburg Museum für moderne Kunst. Denn die Frage ist: Was soll das alles bedeuten? Durch das Programm führen abwechselnd Janneke de Vries, Direktorin der Weserburg, und Kurator Ingo Clauß – mal im Museum, mal im Atelier, mit und ohne Publikum, aber immer rund um die Kunst.

Der Weserburg Podcast erscheint monatlich in loser Folge. Zu hören u.a. auf Spotify

Kate Andrews, To be Decided (Detail), 2020, Foto: Aleksandra Weber

Karin Hollweg Preis geht an Kate Andrews

„Die Jury freut sich, den Karin Hollweg Preis 2020 an Kate Andrews zu vergeben. In ihrer Installation To be Decided erweitert Andrews ihre zeichnerische Praxis in der Verbindung zu alltäglichen Objekten und dem Ausstellungsraum auf sehr pointierte Weise. […] Provisorisch anmutend und dabei höchst präzise inszeniert, eröffnet die Arbeit einen komplexen Assoziationsraum, der weit über formale Fragestellungen hinausgeht […].“

Michael Sailstorfer. T72

Mitten im Erdgeschoss des Museums steht die Attrappe eines Panzers. Die Nachbildung folgt dem T72, ein sowjetisches Modell, das seit 1972 produziert und bis heute in modernisierter Fassung weltweit eingesetzt wird. Die Skulptur von Michael Sailstorfer kann während der Corona-bedingten Schließung des Museums von außen durch eine Fensterscheibe betrachtet werden – bis 4. April 2021, täglich 10 bis 20 Uhr

Unser Programm

Mehr Veranstaltungen

Führungen

Mehr