Shop

Edition

Heinz Gappmayr

5 Papierskulpturen

Erschienen anlässlich der Ausstellung „Skulpturale Poesie“ im Zentrum für Künstlerpublikationen (26.3. – 14.8.2022)

Heinz Gappmayr (1925–2010) gehört zu den international einflussreichsten Vertretern der Konkreten und Visuellen Poesie. 1962 entwickelte er fünf kleine Papierskulpturen, die sich heute im Nachlass des Dichters und Künstlers befinden und hier erstmalig publiziert werden: Ein Würfel, eine Pyramide und drei Quader. Drei verschiedene elementare geometrische Körper, die Gappmayr mit Wörtern, Wortfragmenten und Buchstabenkonstellationen versieht und zu Gedichtobjekten macht. Die Arbeiten zeigen Gappmayr als literarischen Bildhauer.

Erstveröffentlichung

Hrsg. und mit einem Text von Christoph Benjamin Schulz

paper-poem-objects #1
Box 31,8 x 22,8 x 11 cm
Auflage: 150
Grass Publishers, Brauweiler 2022

Preis: 30,00
ISBN: 978-3-946848-16-5
Per E-Mail bestellen