Die gefaltete Stadt

Kinderkulturprojekt von Quartier

19.03.2020 - 03.05.2020
Das Projekt Sehnsuchtsorte von Patricia Lambertus brachte viel Spaß. Eine Kooperation mit dem Bürgerhaus Obervieland, Foto: Frank Pusch
Schüler*innen des Alexander von Humboldt Gymnasiums in Sabine Wewers Projekt "Detektive", Foto: Frank Pusch

Eine Stadt entfaltet sich – und wächst zusammen! Papier und Kunst und Kinder, das gehört zusammen. Denn Papier ist etwas Kostbares und Lebendiges. Unsere Welt ist ohne Papier unvorstellbar. Es ist mit unserer Kultur untrennbar verbunden. Falten, kleben, schneiden, reißen, knuddeln, pressen oder einfach schwimmen oder fliegen lassen, das alles geht mit dem Material und fasziniert nicht nur die Kinder und Jugendlichen, sondern auch die 30 beteiligten Künstler*innen, die mit den Kindergruppen in Bremen und Bremerhaven arbeiten. Das Erforschen der Stadt, des eigenen Stadtteils mit seinem vielfältigen Leben ist das Thema des Projekts. Inspirieren lassen sich die rund 500 Kinder und Jugendlichen von Kunstwerken in der Weserburg und in ihren Entdeckungsreisen quer durch alle 14 Bremer Stadtteile und Bremerhaven. Dabei entsteht eine ganze Stadtlandschaft aus – natürlich recyceltem – Papier, mit allem, was dazu gehört: Häuser, Figuren, Tiere, Pflanzen und Bäume, Autos, Flugobjekte, Schiffe, Kleidung, Möbel …– dreidimensional gestaltet als Scherenschnitt, Klangcollage, Blumenwiese, Riesen-Pop-Up, Litfaßsäule, und Zirkusleben. Das alles ist nun zu sehen in dieser großen Ausstellung!

Der Eintritt in die Ausstellung ist frei!

Schirmherrschaft Bürgermeister Dr. Andreas Bovenschulte, Präsident des Bremer Senats

Projektleitung und Organisation: Andrea Siamis, Anna Döge

Projektunterstützung: Maximilian Schenk, Pia Weber

Öffentlichkeitsarbeit: Karin Scharfenort
Fotos: Frank Pusch
Film: Anastasia Zeller
Grafik: Reiner Will

Mit freundlicher Unterstützung durch

Senator für Kultur/start-Jugend-Kunst-Stiftung Bremen, Senatorin für Kinder und Bildung, WIN / Programm Wohnen in Nachbarschaft, Stadtteilbeiräte Bremen, Fonds Soziokultur, swb-Bildungsinitiative, Sparkasse ‚Bremen macht Helden’, Kulturamt Bremerhaven.

Die GEWOBA ermöglicht den Kindern und Jugendlichen aus den Stadtteilen die Besuche in der Weserburg und die Ausstattung mit künstlerischen Malutensilien.

Vielen Dank an die Einrichtungen für die Unterstützung bei den Stadtteilpräsentationen!

Drohnenflug durch die Ausstellung

Film (Drohnenflug): Peter Friemer | Dromas FPV
Musik: Peter Friemer und Schüler*innen der OS An der Helgolander Straße

30 Künstler*innen / 15 Stadtteile

Schülerin der Grundschule am Wasser in einem Projekt der Künstlerin Caroline Schwarz, Foto: Frank Pusch

OSTERHOLZ-TENEVER

 

Ulrike Schulte  Wolkenkuckucksheim

Kindertagesstätte Conpart e.V. / Dörte Taheri

Egestorff-Stiftung Seniorengruppe / Veronika Wehr

 

Kathrin Doepner  Was geht – Quarter for Future

Spielhaus Treff Pfälzer Weg / Julia Halfer, Romina Ehrenthaller

 

Joa Fejeiro Lieblingsdrache

DRK Kinderhaus Arche / Svenja Warnke, Cora Schnakenberg

 

HEMELINGEN

 

Edeltraut Rath Wuchernde Stadtlandschaften

Schule Osterhop / Kai Schumann / Lisa Bartling

 

Reiner Will Pappenheimerplanet

Schule Brinkmannstraße / Cathrin Bründer, Katrin Neudert

 

Rosa Jaisli Nestwerke

DRK Kinderhaus Kleine Marsch / Anke Reppin

 

Udo Steinmann Wir bauen eine Stadt

Familienzentrum Mobile / Gabriele Stubbe, Gudrun Spanke, Sabine Fuenzalida Padilla


Angela Kolter
Utopia

Kinderschule Bremen / Claudia Fahrenholz

 

Conny Wischhusen Litfaßsäulen

Grundschule Alter Postweg / Andrea Wehrhahn

 

KATTENTURM

 

Patricia Lambertus Sehnsuchtsorte

Bürgerhaus Obervieland / Karin Wolf

 

Evita Emersleben Blumenwiese

AWO KiTA Theodor-Billroth-Straße / Waltraud Möller

 

Gertrud Schleising Zirkus Papirolli

Ganztagsschule an der Stichnathstraße / Julia Wesselhöft, Helga Röhlmann

 

Kathrin Dröppelmann Traumhäuser

Treff Spielhaus Wischmannstraße / Usche Nickel-Funck

Kinder- und Familienzentrum Wischmannstraße / Natalja Diring, Kübra Demirkaya

 

Kornelia Hoffmann Leichte Konstruktionen & dichte Strukturen
Gymnasium Links der Weser /
Dörthe Schmiege

 

HUCKELRIEDE

 

Dorit Hillebrecht Pappklapptheater

Wilhelm-Kaisen-Schule / Heike Purpus

 

NEUSTADT

 

Laura Nguyen Chi Urbane Mythen

Oberschule am Leibnizplatz / Lisa Bigge

 

WOLTMERSHAUSEN

 

Silke Dornbusch Papierne Schuhe

Kulturhaus Pusdorf / Andrea Stücke

 

MITTE / ÖSTLICHE VORSTADT

 

Kornelia Hoffmann Leichte Konstruktionen & dichte Strukturen

Technisches Bildungszentrum Bremen Mitte / Susanne Buchholz  


Carsten Aschenbruck
Nachtleben der Stadt

St. Johannis Schule / Stephanie Neumann

 

Sylvia Dierks Tiere wandern durch die Stadt

Übersee Museum / Susanne Hammacher

 

Hervé Maillet Silhouette der Stadt

Spielhaus Friesenstraße / Kerstin Buricke

 

HUCHTING

 

Udo Steinmann Wir bauen eine Stadt

Stadtteilfarm Huchting / Sigrun Bösemann, Jürgen Rieche

 

Svenja Wetzenstein Die schwebende Stadt

Heilpädagogische Tagesgruppe Alten Eichen / Lisa Rundi

 

Katrin Seithel Unter Tage Kartonlandschaft

Hort des Mütter- und Familienzentrum Huchting e.V. / Petra Wagner, Barbara Macke

 

Sabine Wewer, Elias Wewer Detektive

Alexander von Humboldt Gymnasium / Susanne Giesa, Johanna Pockels

 

Caroline Schwarz Landschaften

Schule an der Robinsbalje / Christian T. Schön

 

Kathrin Doepner Was geht – Quartier for Future

Grundschule Delfter Straße / Julia Gillessen, Astrid Kohl

 

Barbara Rosengarth Kleidung aus Papier

Kinder- und Familienzentrum Amersfoorter Straße / Sabine Oetting, Marion Plümer, Anna Bergen

 

 

NEUE VAHR

 

Udo Steinmann Wir bauen eine Stadt

Bürgerzentrum Neue Vahr / Maischa Klug

 

Joa Fejeiro Mein Lieblingsgartenbuch

Kinder- und Familienzentrum Heinrich-Imbusch-Weg / Andrea Ortega

 

Gertrud Schleising Zirkus Papirolli

Grundschule an der Witzlebenstraße / Mirka Mosch

 

Patricia Lambertus Sehnsuchtsorte

Kita Hl. Geist-Gemeinde / Anke Tränapp

 

WALLE

 

Peter Friemer Die klingende Stadt

Oberschule an der Helgolander Straße / Dorothee Wunder

 

BLUMENTHAL / ALT AUMUND

 

Waldemar Grazewicz Vertikale Gärten

Oberschule Lehmhorster Straße / Margret Gerdes / Andrea Kistner, Nadine Heiden

 

Mareike Seegers Bremer Tafel

Doku Blumenthal, Kita Wasserturm / Susanne Saldin-Rosche

 

Sabine Wewer, Bronco Wewer Detektive

Schule Aumund Hammersbeck / Gabriele Antpöhler

 

GROHN

 

Caroline Schwarz Landschaften
Grundschule am Wasser
/ Ute Schmidt

 

Caroline Schwarz Inside – Out

Grundschule am Wasser / Tina Branum

 

Waldemar Grazewicz Vertikale Gärten

KuFZ Horthaus / Olga Weiss

 

BREMERHAVEN

 

Antonio Velasco Muñoz Mandala-Stadt

Oberschule Geestemünde / Yuliya Crigull


Kathleen Barberio
Stadt in Schichten

Paula-Modersohn-Schule / Friederike Bünjer

Workshops in der Weserburg

Die Künstlerin Edeltraut Rath besuchte mit der Schule Osterhop die Andrea Bowers Ausstellung, Foto: Frank Pusch

Sa. 21.03., 15 bis 18 Uhr

Künstlerin Patricia Lambertus

Papier und Schere und Falten – fertig ist das Pop-Up!

 

So. 22.3., 16 bis 18 Uhr

Luise Lübke, Kunstwissenschaftlerin/-vermittlerin, BAUKASTEN Architektur- und Bauschule

Wie kann aus einem Stück altem Papier eine spannende Architektur entstehen? Die Technik machts! Wir bauen die schönsten, spannendsten, witzigsten Papierhäuser eurer Fantasie.

 

So. 5.4. / So. 19.04., 14 bis 17 Uhr

Künstlerin Kathrin Doepner

Cut & Go Vom (alten) Foto zum (neuen) Bild. Wir bearbeiten Fotografien, die ihr mitbringt oder/und alte Zeitungsfotos mit Schere, Cutter und Skalpell und lassen neue Bilder entstehen.

 

Sa. 25.04., 14 bis 17 Uhr

Künstlerin Gertraud Schleising

Zirkus Papirolli – Menschen, Tiere, Sensationen – ein großes Hallo aus Zeitungspapier!

Gerne versorgen wir diesen Zirkus mit Pferden und Artisten, mit Palmen und Affen, schneiden auf Wunsch Leitern und flechten attraktive Teppiche für die Manege.

 

Ausstellung für einen Tag im Stadtteil

Einpacken – auspacken – schon mal gucken kommen! Wir zeigen die Stadt-Teile im Karton und lassen schon mal reinschnuppern vor der großen Ausstellung in der Weserburg.

 

Vahr

Dienstag, 28.1.20, 15 Uhr / Bürgerhaus Vahr, Berliner Freiheit 10, 28327 Bremen

Workshop mit Künstlerin Gertrud Schleising / Zirkus Papirolli

 

Tenever

Mittwoch, 29.1.20, 15 Uhr / QUARTIER Atelier, Ludwigshafener Straße 2b, 28325 Bremen

Workshop mit Künstlerin Ulrike Schulte, Wolkenkuckucksheim

 

Huchting

Freitag, 31.1.20, 15 Uhr / Kulturladen, Amersfoorter Straße 8, 28259 Bremen

Workshop mit Künstlerin Katrin Seithel / Unter Tage

 

Kattenturm

Dienstag, 4.2.20, 13 Uhr / QUARTIER Atelier, Theodor-Billroth-Straße 5, 28277 Bremen

Workshop mit Künstlerin Evita Emersleben / Blumenwiese

 

Blumenthal

Mittwoch, 5.2.20, 15 Uhr / Doku, Heidbleek 10, 28779 Bremen

Workshop mit Künstler Waldemar Grazewicz / Vertikale Gärten

 

Hemelingen

Freitag, 7.2.20, 15 Uhr / Bürgerhaus Hemelingen, Godehardstraße 4, 28309 Bremen

Workshop mit Künstlerin Edeltraut Rath / Wuchernde Stadtlandschaften

Quartier Kinderkulturprojekte

In Zusammenarbeit mit Künstler*innen und Kulturschaffenden gestaltet Quartier gGmbh seit über 30 Jahren Projekte der kulturellen Bildung – und zwar dort, wo die Menschen leben: in ihren Stadtteilen. Kinder, Jugendliche und Erwachsene unterschiedlicher sozialer und kultureller Herkunft produzieren gemeinsam Kunst und Kultur. Präsentiert werden die Ergebnisse der Zusammenarbeit u.a. in Ausstellungen in der Weserburg. Der Kern aller Projekte von Quartier ist, dass Menschen die Möglichkeit gegeben wird, ihre eigene Umwelt zu gestalten. Es werden Räume, Materialien und Ideen zur Verfügung gestellt, um Neues auszuprobieren und unbekannte Fähigkeiten zu entdecken. Seit 2015 ist die Weserburg fester Partner.

Weitere Informationen unter www.quartier-bremen.de

Kontakt

Zentrales Projektbüro/ Geschäftsstelle
Breitenweg 41, 28195 Bremen

+49 (0)421 – 222 36 20
info@quartier-bremen.de