Archiv

Fokus: Norbert Schwontkowski

Fester Künstlerraum in der Weserburg

Ende 2019 gelangten rund 210 Einzelwerke von Norbert Schwontkowski aus der Sammlung Brigitte und Udo Seinsoth dauerhaft in die Weserburg Museum für moderne Kunst. Aufgrund dieser großzügigen Geste ist es dem Museum möglich, einen ständigen Künstlerraum zu Norbert Schwontkowski zu präsentieren, der Hauptwerke aus der Sammlung Seinsoth durch weitere Leihgaben ergänzt und einmal im Jahr eine neue Gewichtung erfährt.
Mehr
15.02.2020 - 10.01.2021
Archiv

Shunted Sculptures Fleeting Words

Meisterschüler*innen der HfK Bremen

Die Ausstellungen der Meisterschüler*innen, die seit 2011 jährlich in der Weserburg stattfinden, geben einen facettenreichen Einblick in die Qualität und Vielfalt der aktuellen Kunstproduktion in Bremen. Ein besonderer Höhepunkt ist die an die Präsentation gekoppelte Verleihung des Karin Hollweg Preises. Mit insgesamt 15.000 Euro dotiert gehört er zu den wichtigsten Kunstförderpreisen an deutschen Kunsthochschulen. Die Hälfte des Preisgeldes ist für eine institutionelle Einzelausstellung in Bremen reserviert. 2020 sind 19 Künstler*innen an der Präsentation beteiligt, die ausnahmslos neue, zum Teil ortsbezogene Werke zeigt.
Mehr
01.12.2020 - 07.03.2021
Archiv

So wie wir sind 2.0

So wie wir sind 2.0 stellt mehr als 180 Werke von über 100 Künstler*innen aus unterschiedlichen Zeiten und Kontexten unter inhaltlichen und formalen Fragestellungen zusammen. Acht Themenareale formulieren künstlerische Annäherungen an Identität oder landschaftliche Traditionen, ein vielfältiges Spiel mit dem Alltag oder Aspekte urbanen Lebens, die Bedeutung des Zufalls oder des Körpers, minimalistische Tendenzen oder ästhetischen Widerspruch. So wie wir sind ist als mehrteilige Serie angelegt, die einmal im Jahr in einer umfangreichen Variation verlebendigt wird.
Mehr
15.02.2020 - 10.01.2021