Ausstellung
FORT, The Visit, 2018, Courtesy the artists, Sies + Höke, Düsseldorf

So wie wir sind 1.0

Die Sammlungspräsentation So wie wir sind 1.0 nimmt ab Ende März 2019 zwei Ebenen und damit über die Hälfte der gesamten Ausstellungsfläche der Weserburg ein. Die Ausstellung speist sich aus einer Vielzahl von privaten Sammlungen, von denen mehrere bereits seit Langem mit dem Haus verbunden sind und andere neu hinzukommen, sowie aus den eigenen Beständen und aus Leihgaben von Künstler*innen.
30.03.2019 - 05.01.2020
mehr
Ausstellung

KlangTräume

Musik, Geräusch und Klangerlebnis im kek Kindermuseum

Ausprobieren, spielerisches Experimentieren, Verändern und Mitgestalten ist ausdrücklich erwünscht! In der Mitmachausstellung KlangTräume kann man die Geschichte der Bremer Stadtmusikanten neu erfinden, Melodien hüpfen, Lautstärke fühlen, Klangfarben zusammenstellen, Tonhöhe im Buddelschiff kennenlernen, 100 m lang seine eigene Stimme hören, an der großen Spieluhr verschiedene Rhythmen einstellen, den Herzschlag ganz laut hören, mit der Stimme spielen.
08.09.2019 - 01.03.2020
mehr
Ausstellung
Andrea Bowers, Trust Women, 2018 © the artist. Courtesy of Capitain Petzel. Daskal Collection. Foto: Jens Ziehe

Andrea Bowers

Light and Gravity

Politisches Engagement und künstlerische Arbeit sind für die US-Amerikanerin Andrea Bowers (geb. 1965 in Ohio, lebt in Los Angeles) nicht zu trennen. Seit über zwei Jahrzehnten steht sie für eine künstlerische Position, die eine durchdachte ästhetische Praxis mit einer politischen Haltung aus einer feministischen Perspektive heraus verbindet. Die Ausstellung Light and Gravity in der Weserburg Museum für moderne Kunst präsentiert die weltweit erste Überblicksausstellung zum Schaffen von Andrea Bowers und beinhaltet exemplarische Hauptwerke der letzten 15 Jahre.
28.09.2019 - 23.02.2020
mehr
Ausstellung
Dan Perjovschi: Bucureşti, Brussel, Chişinău, 2008

Künstlerbücher: Vielfältig Mehrseitig

Kabinettausstellung im Zentrum für Künstlerpublikationen

Alltäglich und doch besonders: das Medium Buch besticht in Gestalt eines Kunstwerks durch unterschiedlichste Erscheinungsformen. Das Zentrum für Künstlerpublikationen richtet unter dem Motto „Vielfältig Mehrseitig“ den Blick auf jene Künstlerbücher, die durch eine besondere Art der Bindung, eine außergewöhnliche Form oder ein überraschendes Detail von der herkömmlichen Erscheinungsweise des Buches abweichen.
20.09.2019 - 12.01.2020
mehr