Veranstaltungsvorschau
Amoako Boafo, Steve Mekoudja, 2019, Miettinen Collection

So wie wir sind 3.0

Auch die dritte Ausgabe des Ausstellungsformates So wie wir sind stellt Themen- und Künstler*innenräume auf der Basis von Leihgaben aus mit dem Haus verbundenen Privatsammlungen, von Künstler*innen und aus den eigenen Beständen zusammen. Fragen wie nach dem zeitgenössischen Bild des Menschen, nach der Rolle des Alltags oder nach der Fotografie nach der Fotografie werden ebenso in den Blick genommen wie minimalistische Tendenzen, Deutschlandbilder, das Medium Buch oder zeitgenössischer Kunst als Ausdruck von ästhetischem Widerspruch.

20.02.2021
Eröffnung 11 bis 18 Uhr
Veranstaltungsvorschau
Peter Piller, ohne Titel, 2018 © VG Bild-Kunst, Bonn 2021

Peter Piller - Richard Prince

Amerikanische Mythen und deutsche Lebenswirklichkeit. Unterschiedliche Generationen, verschiedene Welten. Mit Richard Prince (*1949) und Peter Piller (*1968) begegnen sich in der Weserburg Museum für moderne Kunst zwei höchst eigenwillige künstlerische Werke, die das Leben und Denken in und mit Bildern beispielhaft vorführen.

17.04.2021
Eröffnung 11 bis 18 Uhr
Veranstaltungsvorschau

Luca Vitone

Luca Vitones Schaffen stellt in Film, Malerei, Skulptur, Fotografie, Audioarbeiten oder olfaktorischen Projekten Fragen nach Verwurzelung und Migration, Sehnsucht nach Heimat und der Repräsentationfromen von Orten. Die Weserburg zeigt die erste museale Einzelausstellung des Künstlers in Deutschland, in deren Zentrum die große, olfaktorische Arbeit „Imperium“ steht.

08.05.2021
Eröffnung 11 bis 18 Uhr