Veranstaltungsvorschau

Von Justinus Kerner zu André Thomkins. Experimenteller Gebrauch von Farbe im 19. und 20. Jahrhundert

Ein Vortrag von Detlef Stein im Rahmen der Ausstellung „André Thomkins. überall, aber schwebend“

André Thomkins spielt im Titel seiner Arbeit „Die Seherin von Prevorst“ auf den gleichnamigen Buchtitel von Justinus Kerner aus dem Jahr 1829 an. Kerner gilt als Erfinder der Klecksographien, bei denen die zufällige Gestalt von Tintenflecken in obskure Bildmotive verwandelt wird. Ausgehend von Thomkins Arbeit zeichnet der Vortrag den experimentierfreudigen Umgang verschiedener Künstler mit Farbe nach.

Detlef Stein ist Kunsthistoriker und seit 1994 freier Mitarbeiter am Museum Weserburg.

19.06.2019
19:00 Uhr
Vortrag
Eintritt: 5,- Euro
Veranstaltungsvorschau

Farbrauschen – Kunst mit allen Sinnen

Präsentation von Kunstprojekten im Rahmen der Bremer Schuloffensive

In diesem Schuljahr haben sechs Schulklassen die Weserburg im Rahmen der Bremer Schuloffensive besucht. An acht bis zehn Terminen haben die Schüler*innen  viele Kunstwerke im Museum kennengelernt und dazu praktisch gearbeitet. Entstanden sind bunte wie fantasievolle Arbeiten auf Papier und im Raum. Eine Auswahl der kreativen Ideen wird nun in der Ausstellung gezeigt.

Die Ausstellung wird vom 23. Juni bis zum 28. Juni 2019 in den Räumen der Kunstvermittlung (Erdgeschoß) zu sehen sein.

23.06.2019
11:00 Uhr
Ausstellungseröffnung
Eintritt frei
Veranstaltungsvorschau

Stadtmusikanten Plus

Musikfestival der HfK Bremen

Pünktlich zum Jubiläum der Stadtmusikanten wird der eigentliche Begriff neu gedacht und hinterfragt: Was zog vor 200 Jahren die Menschen in die Musikstadt Bremen? Was zieht heute 900 junge Künstler*innen von allen Kontinenten nach Bremen, um ihr Glück zu versuchen bzw. ihre Passion zur Profession zu machen?

Hierzu präsentiert die Hochschule für Künste Bremen rund um den Standort Dechanatstraße in der gesamten Innenstadt ein erlesenes Musikprogramm in vielen außergewöhnlichen Locations der City.

Zu hören in der Weserburg:

– Konzert für Violoncello und Orchester C-Dur (Joseph Haydn)
– Oktett für Streicher (Felix Mendelssohn Bartholdy)

Weitere Informationen zu den Konzerten unter www.hfk-bremen.de/stadtmusikanten-plus.de

23.06.2019
11:30 Uhr
Konzert
Eintritt: 9,- / erm. 5,- Euro, Konzert inkl. Museumseintritt. Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre haben freien Eintritt.
Veranstaltungsvorschau

¯\_(ツ)_/¯ Meisterschüler*innen der HfK Bremen 2019

Katalogrelease und Künstler*innengespräch

Zur Ausstellung der Meisterschüler*innen erscheint eine Mappe mit 15 eingelegten Heften. Im Rahmen des Release wird Ingo Clauß mit mehreren Künstler*innen über ihre künstlerische Praxis sprechen und über einzelne, der ausgestellten Werke diskutieren.
Für die eigenwillige grafische Konzeption und Gestaltung waren Jonas Bornhorst, Nele Mohr und Alexander Pfeiffenberger verantwortlich. Neben einführenden Texten des Kurators  Ingo Clauß umfassen die Hefte Fotos aller ausgestellten Werke von Tobias Becker, Mattia Bonafini, Luisa Eugeni, Sara Förster, Hairihan, Vincent Haynes, Luan Lamberty, Alina Lusici, Paula Hurtado Otero, Rima Radhakrishnan, Hassan Sheidaei, Irene Strese, Jonas Vauth, Sören Weigel, Michael Wilke und Lukas Zerbst
Die Mappe erscheint in einer Auflage von 300 Exemplaren und kann im Museum für 15 Euro erworben werden.

03.07.2019
19:00 Uhr
Katalogrelease und Künstler*innengespräch
Eintritt: 3,- Euro zzgl. Museumseintritt
Veranstaltungsvorschau

Zu Besuch bei Erik Steinbrecher

Kuratorinnenführung und Künstlergespräch mit Dr. Anne Thurmann-Jajes und Erik Steinbrecher in der Ausstellung ERIK STEINBRECHER ZUR KASSE BITTE

Für seine Ausstellung im Zentrum für Künstlerpublikationen hat Erik Steinbrecher ein experimentelles Ad-hoc-Studio eingerichtet. Regelmäßig ist er in Bremen vor Ort, arbeitet in und an der Präsentation und empfängt Gäste. An diesem Sonntag Dr. Anne Thurmann-Jajes, Leiterin des Zentrums für Künstlerpublikationen.

07.07.2019
15:00 Uhr
Kuratorinnenführung und Künstlergespräch
Eintritt: 3,- Euro zzgl. Museumseintritt
Veranstaltungsvorschau

Meisterschüler*innenvorträge

Zum Studienabschluss in der Freien Kunst präsentieren zehn Meisterschüler*innen der Hochschule für Künste Bremen ihre künstlerische Arbeit in kurzen Vorträgen. Die Weserburg bietet dafür den idealen Rahmen, sind doch ihre neuesten Werke in der aktuellen Ausstellung „¯\_(ツ)_/¯ Meisterschüler*innen der HfK Bremen 2019“ zu sehen (noch bis 11. August).
Mit Mattia Bonafini, Tobias Becker, Luisa Eugeni, Sara Förster, Hairihan, Vincent Haynes, Luan Lamberty, Rima Radhakrishnan, Hassan Sheidaei und Michael Wilke.

10.07.2019
19:00 Uhr
Vorträge
Eintritt frei