Veranstaltungsvorschau

Öl-Film, Waschprogramm, Kohleofen, brennbar

Timm Ulrichs stellt eine Auswahl seiner Künstlerfilme vor. Im Rahmen der Ausstellung „Timm Ulrichs Total“.

5 Euro zzgl. Eintritt.

Mit Voranmeldung: info@weserburg.de, 0421-59839-0

05.12.2021
15:00 Uhr
Veranstaltungsvorschau
Ausstellungsanischt: Ulla von Brandenburg, Ombres bleues et jaunes, Nantes 2021, Foto: Martin Argyroglo, Courtesy the artist

Ulla von Brandenburg

Ausstellungseröffnung (mit Voranmeldung)

Mit Ulla von Brandenburg (geb. 1974 in Karlsruhe, lebt in Paris) zeigt die Weserburg Museum für moderne Kunst eine der vielseitigsten Installationskünstlerinnen ihrer Generation. Von Brandenburg verwandelt die Ausstellungsräume des Museums mithilfe von großformatigen Stoffen, raumgreifenden Installationen, intimen Objekten, fantasievollen Filmen, Aquarellen und Performances in farbintensive Traumwelten. In sinnliche Erlebnisräume, die Impulse aufnehmen aus Folklore und Gesang, Theater und Zirkus, Tanz und Architektur, Literatur und Kunstgeschichte oder rituellen Handlungen und Anthropologie.

Die Ausstellung Eine Landschaft ohne Blau, wie ungefähr (ein Zitat aus Goethes Tafeln zur Farben-lehre und deren Erklärung) wird speziell für die Räume der Weserburg Museum für moderne Kunst konzipiert. Unterschiedliche Farbatmosphären gestalten einen groß angelegten Parcours, ein Museum im Museum. Mittels ausladender Vorhangstoffe werden die den Konventionen des White Cube verpflichteten, architektonisch nahezu offen angelegten Räume der Weserburg grundlegend verändert und in eine Vielzahl monochromer Farbbereiche von unterschiedlicher Größe transformiert. Sie bilden das Setting, in das die Künstlerin fünf ihrer aktuellen Filme einspeist, ergänzt von facettenreichen, gleichermaßen rätselhaften wie erzählerischen Aquarellen und Objekten, einer Performance zur Eröffnung sowie ausgelegtem Quellenmaterial, das einige ihrer wichtigsten Bezüge offenbart.

10.12.2021
19:00 Uhr
Ausstellungseröffnung (unter Vorbehalt)

Eintritt frei
Mit Voranmeldung: info@weserburg.de, 0421-59839-0.