KlangTräume

Musik, Geräusch und Klangerlebnis im kek Kindermuseum

08.09.2019 - 01.03.2020

Ausprobieren, spielerisches Experimentieren, Verändern und Mitgestalten ist ausdrücklich erwünscht! In der Mitmachausstellung KlangTräume kann man die Geschichte der Bremer Stadtmusikanten neu erfinden, Melodien hüpfen, Lautstärke fühlen, Klangfarben zusammenstellen, Tonhöhe im Buddelschiff kennenlernen, deine Stimme 100 m auf die Reise schicken, an der großen Spieluhr verschiedene Rhythmen einstellen, den Herzschlag ganz laut hören, mit der Stimme spielen.

Anlässlich des 200. Geburtstags der Bremer Stadtmusikanten bereitet das kek Kindermuseum zusammen mit dem Bremer Soundkünstlers Ricardo Castagnola dabei den vier berühmten Abenteurern einen klangvollen Auftritt. An einer eigens gestalteten Mitmachstation können die Besucher*innen die Geschichte der Stadtmusikanten neu erzählen. Ergänzt wird die Ausstellung auch durch spannende Stationen von akki e.V. (Aktion und Kultur mit Kindern), an denen elementare Eigenschaften von Klang wie Lautstärke, Tonhöhe, Klangfarbe und Rhythmus erforscht werden können.

Es wird ein umfangreiches Begleitprogramm mit Führungen und Aktionen geben!

Eröffnung

Sonntag, 8. September um 12 Uhr, Eintritt bis 14 Uhr frei

Öffnungszeiten kek Kindermuseum

Montag bis Freitag 9 bis 18 Uhr: nur angemeldete Gruppen
Samstag bis Sonntag 11 bis 18 Uhr: für alle

in den Schulferien:
Dienstag bis Freitag 15 bis 18 Uhr
Samstag bis Sonntag 11 bis 18 Uhr

Eine Ausstellung des kek Kindermuseum
In Kooperation mit
Mit freundlicher Unterstützung durch

Begleitprogramm

Mittwoch, 11. September, 15 – 17 Uhr
Führung für Multiplikator*innen
mit Silke Rosenthal

Sonntag, 15. September, 14.30 – 16.30 Uhr
Dosensound und Kronkorkenrassel
In dieser offenen Werkstatt bauen wir Instrumente aus Alltagsgegenständen wie Kronkorken oder Pappschachteln. Offene Werkstatt für Familien mit Kindern ab 6 Jahren mit Jana Matschke
Eintritt: 5,- Euro p.P. inkl. Mitmachausstellung

Donnerstag, 19. September, 17 – 19 Uhr
Führung für Multiplikator*innen
mit Eva Vonrüti Moeller

Sonntag, 22. September, 14.30 – 16.30 Uhr
Rascheln und Lauschen
Wir gestalten ein eigenes Hör-Memory aus Alltagsdingen.
Offene Werkstatt für Kinder ab 4 Jahren mit Katrin Seithel
Eintritt: 5,- Euro p.P. inkl. Mitmachausstellung

Sonntag, 29. September, 14.30 – 16.30 Uhr
Wie klingt dein Esel?
Angeregt von der abenteuerlichen Geschichte der Bremer Stadtmusikanten wirst du mit ungewöhnlichen Klängen das Abenteuer der tierischen Helden neu erzählen, bis es nur so kracht von Eselsgebäll, Katzenkikeriki, Hundemiauen und Hahnenhufschlägen. Esel, Hund und Katze, Hahn, Räuber und sogar der Wald werden von dir klanglich gestaltet, aufgenommen und werden an unserer Klangstation Teil unseres Geräuscheorchesters. Die neue märchenhafte Reise kann beginnen! Offene Werkstatt für Kinder ab 8 Jahren mit Riccardo Castagnola
Eintritt: 5,- Euro p.P. inkl. Mitmachausstellung

Sonntag, 27. Oktober, 14.30 – 16.30 Uhr
BODYBEATZZZ!! Rhythmus für Körper und Stimme
Unser Körper ist das Rhythmusinstrument schlechthin – immer dabei und mit vielfältigen Möglichkeiten. Offene Werkstatt für Familien mit Kindern ab 6 Jahren mit Thomas Schacht
Eintritt: 5,- Euro p.P. inkl. Mitmachausstellung

Sonntag, 3. November, 14.30 – 16.30 Uhr
Klang im Wind
In dieser Werkstatt können Kinder mit ihren Eltern Wind- und Klangspiele basteln.
Aus Alltagsgegenständen, die wir nicht mehr nutzen, bauen wir klangvolle Objekte. Offene Werkstatt für Familien mit Kindern ab 6 Jahren mit Jana Matschke
Eintritt: 5,- Euro p.P. inkl. Mitmachausstellung

Mittwoch, 6. November, 14.30 – 17.30 Uhr
Klanggeschichten erzählen
Fortbildung
 für Fachkräfte der Elementarstufe,Primarstufe und Sekundarstufe 1 mit Riccardo Castagnola, multimedialer Komponist und Klangkünstler
Wie kann eine bekannte Geschichte mit Klängen neu erzählt werden? Auf welcher Ebene kann sich Text mit Klang verbinden? Mit welchen intuitiv bedienbaren Techniken können diese neuen Ideen mit Kindern in Schulprojekten umgesetzt werden?

Verbindliche Anmeldung bis zum 25.10.19 über sekretariat@weserburg.de oder telefonisch Montag bis Freitag 09:00 – 14:00 Uhr, Tel. 0177 6435489 Kosten: 25 Euro p.P

Sonntag, 10. November, 14.30 – 16.30 Uhr
Wie klingt dein Esel?
Angeregt von der abenteuerlichen Geschichte der Bremer Stadtmusikanten wirst du mit ungewöhnlichen Klängen das Abenteuer der tierischen Helden neu erzählen, bis es nur so kracht von Eselsgebäll, Katzenkikeriki, Hundemiauen und Hahnenhufschlägen. Esel, Hund und Katze, Hahn, Räuber und sogar der Wald werden von dir klanglich gestaltet, aufgenommen und werden an unserer Klangstation Teil unseres Geräuscheorchesters. Die neue märchenhafte Reise kann beginnen! Offene Werkstatt für Kinder ab 8 Jahren mit Riccardo Castagnola
Eintritt: 5,- Euro p.P. inkl. Mitmachausstellung

Donnerstag, 21. November, 15.00 – 17.30 Uhr
Ausprobieren streng erlaubt
Fortbildung für Fachkräfte der Elementarstufe und Primarstufe mit Prof. Dr. Barbara Stiller und Studierenden der Elementaren Musikpädagogik der Hochschule für Künste Bremen
Die Ausstellung KlangTräume bietet zahlreiche Möglichkeiten, mit zentralen akustischen Phänomenen der Musik vertraut zu werden und durch eigene Klangexperimente auf den Exponaten ein neues Spektrum an musikalischen Aktivitäten kennenzulernen. In dem Workshop werden Anregungen vermittelt, wie Eindrücke eines Ausstellungsbesuchs unmittelbar in der weiterführenden musikalischen Arbeit in Kindertageseinrichtung und Grundschule zum Ausdruck gebracht werden können. Verbindliche Anmeldung bis zum 7. November über sekretariat@weserburg.de oder telefonisch Montag bis Freitag 09:00 – 14:00 Uhr,  Tel. 0177 6435489 Kosten: 25 Euro p.P

Sonntag, 24. November, 14.30 – 16.30 Uhr
Rascheln und Lauschen
Wir gestalten ein eigenes Hör-Memory aus Alltagsdingen.
Offene Werkstatt für Kinder ab 4 Jahren mit Katrin Seithel
Eintritt: 5,- Euro p.P. inkl. Mitmachausstellung

Freitag 29.11.2019, 15 – 18 Uhr
Musik machen mit Alltagsgegenständen
mit Thomas Schacht, Percussionist
Fortbildung für Fachkräfte der Elementarstufe, Primarstufe und Sekundarstufe 1
Mit Röhren, Eimern, Besenstielen und allem was uns in die Finger kommt, wird gegroovt, was das Zeug hält! Objekte der Ausstellung werden mit einbezogen.

Verbindliche Anmeldung bis zum 16. November über sekretariat@weserburg.de oder telefonisch Montag bis Freitag 09:00 – 14:00 Uhr, Tel. 0177 6435489 Kosten: 25 Euro p.P

Sonntag, 8. Dezember, 14.30 – 16.30 Uhr
Rhythmusmaschine Spezial!
An diesem Tag werden wir uns intensiv mit der Rhythmusmaschine, die ein zentrales Objekt in der Ausstellung ist, beschäftigen. Durch einfaches Umstecken der Hebel werden immer neue und interessantere Rhythmen erzeugt. Offene Werkstatt für Familien mit Kindern ab 6 Jahren mit Thomas Schacht
Eintritt: 5,- Euro p.P. inkl. Mitmachausstellung

Sonntag, 19. Januar, 14.30 – 16.30 Uhr
Dosensound und Kronkorkenrassel
In dieser offenen Werkstatt bauen wir Instrumente aus Alltagsgegenständen wie Kronkorken oder Pappschachteln. Offene Werkstatt für Familien mit Kindern ab 6 Jahren mit Jana Matschke
Eintritt: 5,- Euro p.P. inkl. Mitmachausstellung

Freitag, 24. Januar 2020, 15 – 18 Uhr
Musik machen mit Papier
Fortbildung
für Fachkräfte der Elementarstufe, Primarstufe und Sekundarstufe 1 mit Thomas Schacht, Percussionist

In diesem Workshop wird gezeigt, was für Klänge man mit Papier erzeugen kann. Unterschied­liche Materialien, Stärken und Formen werden auf ihre Klangeigenschaft hin untersucht und natür­lich kommt das auch zum Einsatz an dem Tag.
 Fortbildung für Fachkräfte aus der Elementarstufe, Lehrer*innen der Primar­ und Sekun­darstufe. Verbindliche Anmeldung bis zum 17. Januar über sekretariat@weserburg.de oder telefonisch Montag bis Freitag 09:00 – 14:00 Uhr, Tel. 0177 6435489 Kosten: 25 Euro p.P

Sonntag, 26. Januar, 14.30 – 16.30 Uhr
Wie klingt dein Esel?
Angeregt von der abenteuerlichen Geschichte der Bremer Stadtmusikanten wirst du mit ungewöhnlichen Klängen das Abenteuer der tierischen Helden neu erzählen, bis es nur so kracht von Eselsgebäll, Katzenkikeriki, Hundemiauen und Hahnenhufschlägen. Esel, Hund und Katze, Hahn, Räuber und sogar der Wald werden von dir klanglich gestaltet, aufgenommen und werden an unserer Klangstation Teil unseres Geräuscheorchesters. Die neue märchenhafte Reise kann beginnen! Offene Werkstatt für Kinder ab 8 Jahren mit Riccardo Castagnola
Eintritt: 5,- Euro p.P. inkl. Mitmachausstellung

Sonntag, 2. Februar, 14.30 – 16.30 Uhr
Papierige Pappperkussion
mit Thomas Schacht, Percussionist
In diesem Workshop werden wir – mit Papier, Karton und Co – Klänge und Rhythmen erzeugen. Offene Werkstatt für Familien mit Kindern ab 6 Jahren.
Eintritt: 5,- Euro p.P. inkl. Mitmachausstellung

Sonntag, 16. Februar, 14.30 – 16.30 Uhr
Wie klingt dein Esel?
Angeregt von der abenteuerlichen Geschichte der Bremer Stadtmusikanten wirst du mit ungewöhnlichen Klängen das Abenteuer der tierischen Helden neu erzählen, bis es nur so kracht von Eselsgebäll, Katzenkikeriki, Hundemiauen und Hahnenhufschlägen. Esel, Hund und Katze, Hahn, Räuber und sogar der Wald werden von dir klanglich gestaltet, aufgenommen und werden an unserer Klangstation Teil unseres Geräuscheorchesters. Die neue märchenhafte Reise kann beginnen! Offene Werkstatt für Kinder ab 8 Jahren mit Riccardo Castagnola
Eintritt: 5,- Euro p.P. inkl. Mitmachausstellung

Sonntag, 23. Februar, 14.30 – 16.30 Uhr
Klang im Wind
In dieser offenen Werkstatt können Kinder mit ihren Eltern Wind- und Klangspiele basteln.
Offene Werkstatt für Familien mit Kindern ab 6 Jahren mit Jana Matschke
Eintritt: 5,- Euro p.P. inkl. Mitmachausstellung

Preise und Führungen

Für alle Schulklassen und Gruppen ist eine Anmeldung erforderlich. Für alle Angebote im Begleitprogramm des Kindermuseums wird ebenfalls um Anmeldung gebeten unter: 0421-598 39-0, info@weserburg.de

Eine Gruppe bucht für 90 Minuten exklusiv die Mitmachaustellung und wird in der Regel in drei Kleingruppen durch die gesamte Mitmachausstellung geführt.

Montag bis Freitag 9 bis 18 Uhr: nur angemeldete Gruppen
Samstag bis Sonntag 11 bis 18 Uhr: für alle

5,- Euro pro Person ab 3 Jahre
85,- Euro Führungen, Kindergeburtstage inkl. Eintritt und Buchung der Ausstellung

Kinder und Jugendliche können mit dem Ticket für die Mitmachausstellung alle weiteren Ausstellungen der Weserburg kostenlos besuchen. Erwachsene benötigen ein Kombiticket: 10,- Euro

Weitere Informationen auf kek-kindermuseum.de

kek Kindermuseum

Kinder erleben Kunst und Kultur – so lautet das Motto vom kek Kindermuseum. Gegründet wurde der Verein 2004 von der Kunst- und Museumspädagogin Silke Rosenthal und der Kunsthistorikerin und Museumspädagogin Eva Vonrüti-Moeller. Zusammen mit der Weserburg Museum für moderne Kunst (langjähriger Kooperationspartner seit 2008) bietet das kek Kindermuseum einen einmaligen außerschulischen Lernort für Bremen.

Mitmachausstellungen

Jedes Jahr wird eine neue oder neu überarbeitete Mitmachaustellung von August/September bis Februar/März in der Weserburg präsentiert. Hier können gemeinsam handwerkliche, ästhetische und intellektuelle Fähigkeiten geübt und vertieft werden. Die eigene Wahrnehmung steht dabei im Mittelpunkt und ist Ausgangspunkt für kommunikative Prozesse. Ausprobieren, Verändern und Gestalten ist ausdrücklich erwünscht!

Die Ausstellungen richten sich mit ihren aufwändig gestalteten Themenbereichen an alle ab 4 Jahre. Von Montag bis Freitag sind die Räume für Schulklassen und Kindergärten reserviert – eine rechtzeitige Anmeldung ist erforderlich! Am Wochenende sind alle, auch ohne Anmeldung herzlichst willkommen.