Last notes before entering the building

Meisterschüler*innen der HfK Bremen

13.11.2021 - 09.01.2022

Die Ausstellungen der Meisterschüler*innen, die seit 2011 jährlich in der Weserburg stattfinden, geben einen facettenreichen Einblick in die Qualität und Vielfalt der aktuellen Kunstproduktion in Bremen. Ein besonderer Höhepunkt ist die an die Präsentation gekoppelte Verleihung des Karin Hollweg Preises. Mit insgesamt 15.000 Euro dotiert gehört er zu den wichtigsten Kunstförderpreisen an deutschen Kunsthochschulen. Die Hälfte des Preisgeldes ist für eine institutionelle Einzelausstellung in Bremen reserviert.

Kuratiert von Alejandro Perdomo Daniels

Eröffnung: Freitag, 12. November

Künstler*innen

Ryosuke Aratani, Armando Ducellari, Annalouise Falk, Nicolas Fehr, Alice Gericke, Paul Ole Janns, Ugur Karatas, Tomma Köhler, Shirin Mohammad, Sebastian Moske, Ludger N.o.kel, Patrick Peljhan, Sabine Peter, Laura Pientka, Arash Qilich, Ul Seo, Elisa Storelli, Stephan Thierbach, I Chieh Tsai, Armin Wischkony