The Use of Colors. Nan Groot Antink und Fransje Killaars

Kabinettausstellung im Zentrum für Künstlerpublikationen

09.07.2022 - 22.01.2023

Die unterschiedliche Verwendung von Farbe ist das Thema der beiden niederländischen Künstlerinnen Nan Groot Antink und Fransje Killaars. In den Arbeiten von Nan Groot Antink (*1954) erscheinen die Farben in ihrer reinsten Form, während Fransje Killaars (*1959) Textilien als Farbträger verwendet.

Nan Groot Antink arbeitet mit natürlichen Farben, die sie selbst aus Pflanzen und anderen natürlichen Materialien herstellt. Für Groot Antink sind die materiellen Aspekte der Pflanzenfarben und die Art und Weise, wie sie angewendet werden, bestimmende Elemente – für ihre Gemälde, Aquarelle, Installationen und Drucke sowie ihr 2021 entstandenes Künstlerbuch.

Die Grundlage der Arbeiten von Fransje Killaars ist Farbe auf der Basis von farbigen, handgewebten Stoffbahnen. In ihren Künstlerbüchern, Objekten und Installationen verwendet sie Textilien als Ausgangsmaterial, um die Betrachter*innen in ihre Welt zu ziehen.

Kuratiert von José Brokken-Zijp und Anne Thurmann-Jajes