UNTIL WE MEET AGAIN. Regional Writings (Southeast Asia)

Ausstellung im Zentrum für Künstlerpublikationen

09.09.2022 - 29.01.2023
Miti Ruangkritya, Thai Politics no.2 vol. 1, Bangkok, Thailand, 2011, Archiv Zentrum für Künstlerpublikationen

Regional Writings (Southeast Asia) ist eine von dem Künstler Heman Chong in Zusammenarbeit mit dem Zentrum für Künstlerpublikationen kuratierte Ausstellung, die den Akt des Schreibens als Ausgangspunkt nimmt, um über eine Vielzahl postkonzeptioneller Kunstpraktiken in und um Südostasien nachzudenken. Das Projekt wurde als Forschungsprozess entwickelt, um Künstlerbücher zu identifizieren, ausfindig zu machen, zu sammeln und zu diskutieren, wobei der Schwerpunkt auf der Komplexität des Lesens, Verstehens und Übersetzens dieser Texte liegt. Die Künstlerbücher, die oft auch in englischer Sprache veröffentlicht werden und erst in den letzten Jahrzehnten vermehrt erschienen sind, spiegeln zum Teil noch das Erbe von Kolonialherrschaft und diktatorischen Regimen wider.

Die Ausstellung zeigt eine breite Auswahl von Werken, die in der Sammlung des Zentrums für Künstlerpublikationen vorhanden sind, aber auch bisher nicht gezeigte Arbeiten, darunter Werke von Miti Ruangkritya, Navin Rawanchaikul, Ruangrupa, Czar Kristoff, Lena Cobangbang, Ringo Bunoan, Shubigi Rao, Chua Chye Teck, Thao Nguyen Phan.

Kuratiert von Heman Chong und Anne Thurmann-Jajes