Silvia Bächli, Rote Bänder, Nr.3, 2021, Foto: Bruno Lopes
Amoako Boafo, Steve Mekoudja, 2019, Miettinen Collection
Tobias Zielony, Maskirovka, 2017, Filmstill, Courtesy Galerie KOW & Tobias Zielony, Sammlung Haus N

Tobias Zielony und Miron Zownir. Fokus: Ukraine

Angesichts des Krieges in der Ukraine richtet die Weserburg Museum für moderne Kunst einen neuen Themenraum innerhalb ihrer Präsentation So wie wir sind 3.0 ein. Zu sehen sind der Film Maskirovka (2017) von Tobias Zielony und Beispiele aus Miron Zownirs Fotoserie Ukrainian Night (2012-2014).

Gemeinsam für die Ukraine

Die Weserburg unterstützt die Arbeit des Bremer Vereins „Herz für die Ukraine e.V.“. Dieser engagiert sich für medizinische und humanitäre Hilfe in der Ukraine und unterstützt Geflüchtete im Raum Bremen/Hannover unter anderem bei Behördengängen, der Wohnungssuche und beim Dolmetschen.

Unser Programm

Veranstaltungen

Die Kunst nach dem Ende ihrer Autonomie
Buchvorstellung und Gespräch mit Wolfgang Ullrich
Mittwoch, 29.06.2022
19:00 Uhr
Keine Handschuhe bitte – Künstlerbuchworkshop. Zwei Tage. Eure Ideen. Meine Expertise. Ein Buchdummy
Workshop mit Claudia de la Torre (Künstlerin und Verlegerin, Berlin)
Samstag, 02.07.2022
11:00 Uhr
Mehr Veranstaltungen

Führungen

Silvia Bächli. Lange Linien lang. Mit Swantje Jasca. 4 Euro zzgl. Eintritt, Dauer: 50 Min. Mit Voranmeldung (Mo–Fr): info@weserburg.de, 0421-59839-0.
Sonntag, 26.06.2022
15:00 Uhr
Silvia Bächli. Lange Linien lang. Direktorinnenführung mit Janneke de Vries. 4 Euro zzgl. Eintritt, Dauer: 50 Min. Mit Voranmeldung (Mo–Fr): info@weserburg.de, 0421-59839-0.
Sonntag, 10.07.2022
15:00 Uhr
Skulpturale Poesie. Kuratorinnenführung mit Bettina Brach 4 Euro zzgl. Eintritt, Dauer: 50 Min. Mit Voranmeldung (Mo–Fr): info@weserburg.de, 0421-59839-0.
Sonntag, 17.07.2022
15:00 Uhr
Mehr Führungen