Michelangelo Pistoletto, Metrocubo d'Infinito, 1965/66
Ausstellung | 31.08.2003 - 19.10.2003

DAS NICHTS

oder das Unbegreifliche des Unendlichen?
Nach dem Hubbleschen Gesetz ist alle Materie in der fernen Vergangenheit explosionsartig in Bewegung gesetzt worden und "fliegt" seitdem auseinander. Diese Vorstellung vom sich unendlich ausdehnenden und ausdünnenden Universum, einzig zusammengehalten von einer geheimen Energie, fordert nicht nur Wissenschaftler zu immer neuen Erkenntnissen und Entdeckungen heraus, sondern auch Künstler.

Anlässlich des 54. Jahreskongresses der International Astronautical Federa-tion (IAF) in Bremen zeigt das Neue Museum Weserburg Werke von James Lee Byars, Bogomir Ecker, Kristján Gudmundsson, Ingo Günther, Panamarenko und Michelangelo Pistoletto, in denen sie die Immaterialität des Weltraumes materiell zu erfassen suchen.

Der Museumsbesucher wird im Fahrstuhl von Ingo Günthers »irdischer Definition« des Weltalls empfangen, um transitorisch in die künstlerischen Imaginationen des »Nichts« – auf die höchste Ebene des Museums – hinaufgelockt zu werden. Dort fängt Michelangelo Pistoletto, auf der diesjährigen Biennale di Venezia mit dem Preis für sein Lebenswerk ausgezeichnet, die Unendlichkeit des Weltalls in einem einzigen Kubikmeter ein. Bogomir Ecker archiviert außerirdische und mit ihr verschmolzene irdische Materie. Panamarenko träumt, als Künstler und Ingenieur zugleich, seinen poetischen Traum vom Fliegen. James Lee Byars setzt Zeichen des Kosmos, wie schwebend, als unermesslich leuchtendes Gold in den Raum, und Kristján Gudmundsson bannt die unendlichen Dimensionen von Zeit und Raum in ein Künstlerbuch.

Die Vielzahl dieser zeitgenössischen künstlerischen Visionen vom »Nichts« inspiriert nicht selten auch die Wissenschaft, wie umgekehrt die Kunst aus der Wissenschaft schöpft, um dem Geheimnis des Universums auf die Spur zu kommen.


Führungen

Proof of Life / Lebenszeichen
Donnerstag 26.Oktober, 18.00 Uhr 

Proof of Life / Lebenszeichen
Sonntag 29.Oktober, 15.00 Uhr 

Proof of Life / Lebenszeichen
Sonntag 05.November, 15.00 Uhr 

[mehr]

SHOP

Das Nichts

[Zum Shop]

Facebook Weserburg

ÖFFNUNGSZEITEN

Dienstag bis Sonntag 11-18 Uhr
Donnerstag 11-20 Uhr
Montag geschlossen
[mehr]

EINTRITTSPREISE

Erwachsene EUR 9
Ermäßigt EUR 5
Familien EUR 16
[mehr]

KONTAKT

0049-(0)421-59839-0
[mehr]

NEWSLETTER

Gerne informieren wir Sie über die Aktivitäten der Weserburg.
[kostenlos bestellen]


Empfehlen Sie die Seite einem Freund SendenSeite drucken Drucken